Kitas und Schulessen endlich kostenlos. Bezahlbar-günstige Tarife im ÖPNV.

 
„Es gibt keine Kinderarmut. Aber es gibt Eltern in prekären Einkommenssituationen, die ihren Kindern nicht das bieten können, was sie sicherlich gerne möchten. Was wir aktuell brauchen ist endlich die zeitnahe Bereitstellung von Landesmitteln an die Kommunen, dass diese die Kindergarten-/ KITA-Plätze kostenlos anbieten können. Wir brauchen Entlastungen der Kommunen und neue Mittel, dass die Schulessen endlich kostenlos sind. Und wir brauchen einen Azubi-/ Schülertarif für den ÖPNV, der die Eltern nicht ausbluten lässt - ein Superticket für 73 Euro ist so ziemlich alles, nur kein Schnäppchen. Was glauben die Damen und Herren im Landtag eigentlich, was das alles die Eltern im Monat so kostet? Und wie man das finanzieren soll - wenn man nicht gerade auf eine selbstverschriebene zig tausend Euro hohe Diät im Monat gesetzt ist.“, so Andreas Neumann, Kreisvorsitzender DIE LINKE. Saarlouis.
 
„Es ist doch ein schlechter Scherz, dass unsere angeblichen Top-Politiker im Landtag eine Rede nach der anderen schwingen, aber Rheinland-Pfalz kostenlose Kitas schon seit 2016 hinbekommt. Falls es im saarländischen Landtag und unserer Landesregierung noch nicht angekommen sein sollte: wir haben Ende 2019!“

 

 

04. Dezember 2019   -   Pressemitteilung

zurück

 

 

 

 

 

Empfehlen Sie unsere Seite weiter: